Interessengemeinschaft
Weißenhorner Fasnacht e.V.

Erfindermesse

Die Erfindermesse hat sich innerhalb weniger Jahre vom gut gehüteten Geheimtipp zu einem echten Publikumserfolg gemausert. Beim Kultball der IWF stellen kreative Köpfe aus Weissenhorn ihre neu ausgetüfftelten Erfindungen in der Stadthalle vor. Die beste Erfindung wird mit dem Wanderpokal prämiert.

Faschingsfeeetz

Veranstaltung Feeetz

Die Faschingsfeeetz - unser ehemaliger Jugendball - wird von jungen Fasnachtern für Junge und Junggebliebene veranstaltet. Moderne Ballermannhits kombiniert mit traditionellem Fasnachtssound heizen die Stimmung gewaltig an. Der Eintritt ist frei und für alle ab 16 Jahre. 

Rathaussturm

Veranstaltung Rathaussturm

Die Narrenzunft D'r Eschagore stürmt mit kräftiger Unterstützung der Giggalesbronzer, der Narrenzunft Weissenhorner Schelmenschinder und den Weissenhorner Kindergärten das Rathaus. Die Gore müssen dabei erstmal gegen mächtige Gegenwehr des Bürgermeisters ankämpfen. Auf dem Schlossplatz werden ihm dann ordentlich die Leviten gelesen und er muss doch das ein oder andere Versprechen abgeben, damit er am Aschermittwoch wieder das Regiment über Weissenhorn übernehmen darf.

Kinderumzug

Im Anschluss an den Rathaussturm startet unser Kinderumzug. Der Kinderumzug der IWF bewegt sich traditionell durch die Straßen der Weissenhorner Altstadt. Die teilnehmenden Gruppen bilden sich aus privaten Initiativen (Nachbarn, Freunde, Krabbelgruppen u.s.w.) bis zu Kindergarten-, Schul- und Vereinsgruppen. Der Kinderumzug klingt mit einem Kinderfaschingsball in der neuen Fuggerhalle aus.

Narrenbaumschmücken

Veranstaltung Narrenbaumschmücken

Mit einem kleinen Umzug vom Giggaler zum Kirchplatz macht sich die Narrenzunft D'r Eschagore mit ihren Gästen auf zum Narrenbaum. Der Baum am Oberen Tor wird mit vielen Tafeln, Masken und Basteleien geschmückt und der Eschagore wacht von diesem Tag an bis zum Aschermittwoch oben auf dem Turm über die Narren in Weissenhorn. Im Anschluss daran gibt es in der Fuggerhalle einen Brauchtumsabend mit Bar und Musik. 

Straßenfasnacht

Wofür Weißenhorn sicher mit auch am Bekanntesten ist, ist die Weissenhorner Straßenfasnacht. Das ausgelassene Treiben beginnt am Gumpigen Donnerstag und endet erst mit dem Kehraus am Fasnachtsdienstag . Mit dem Umzug durch die Straßen der Stadt am Fasnachtsdienstag (Beginn 10 Uhr) erreicht die Fasnacht ihren Höhepunkt. Zahlreiche befreundete Masken- und Musikgruppen aus der näheren und weiteren Umgebung, aber - und das ist das Besondere in Weißenhorn - auch viele freie Fußgruppen bilden einen rießigen Umzug, welcher im Landkreis einer der beliebtesten und größten ist.

BALL 50+

Veranstaltung 50

Der Ball 50+ ist ein Tanzball und bunter Nachmittag mit humoristischen Einlagen und Weissenhorns bestem Kuchenbüffet.

Gumpiger Donnerstag

Veranstaltung Gumpiger

Am Gumpigen Donnerstag bietet die IWF in der Stadthalle in Weissenhorn einer Megabar und Stimmung ohne Ende bis in die Morgenstunden an. Der großer Vorteil unserer Bar ist natürlich, dass auch bei schlechtem Wetter alle trocken bleiben. Einlass in die Stadthalle ist immer ab 20 Uhr.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung