Eschagore Banner kleinDie Weißenhorner Narrenzunft "D'r Eschagore" wurde 1995 als dritte Abteilung der Interessengemeinschaft Weißenhomer Fasnacht e.V. (IWF) mit 19 aktiven Mitgliedern gegründet.

Heute laufen 41 Hästräger davon 16 Kinder in der alemannischen Gruppe mit.

Der Eschagore ist eine Weißenhorner Sagengestalt, die im Eschach ihr Unwesen trieb. In der Saison 2004 kam die Figur "HöIIavieh" dazu. Die "Ziegenböcke", ebenfalls Einzelfiguren, wie das Höllenvieh, machten ihre ersten Sprünge in der Saison 2009. Sie alle verkörpern die Tiere, welche in der Eschagore-Sage vorkommen.

Geschnitzt wurden die Masken von Erich Hasenmeile, der auch beim Häsentwurf aktiv mitwirkte.

Fasnachtsruf: 3x Escha Gore

 

Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie zur Homepage der Abteilung

D'r Eschagore

1.Zunftmeister

Florian "Flo" Kull